23.01.2017

Objekt: Maison Gassmann

New Generation - New Store

Gassmann6

 

Bauherr:                                       Maison Gassmann

Innenarchitektur:                          Raphael Otto

Bauleitung:                                   CAAB Architektur & Baumanagement

Projektleitung Innenausbau:        Thomas Bachmann, Ernst Wieland AG

 

Bereits 1884 eröffnete die Familie Gassmann an der Poststrasse 7 in der Zürcher Altstadt ihre erste Haute Couture Boutique, welche bis letztes Jahr Bestand hatte. Mit der Übernahme der 5. Generation (Katja & Michael Hahnloser) zog das Traditions-Haus nun an eine neue Adresse nur wenige Meter weiter, an den Weinplatz.

 

Bereits in der früheren Boutique konnte die Schreinerei Wieland Ihr handwerkliches Können unter Beweis stellen und gewisse hochwertige Innenausbau-Einzelstücke für die Familie Hahnloser anfertigen. Der im September 2016 eröffnete Laden am Weinplatz wurde von Interiordesigner Raphael Otto gestaltet und verkörpert bemerkenswert die Vision der neuen Generation. Das Konzept besticht durch eine schlichte urbane Eleganz, welche den hochwertigen Kleidungsstücken den Vortritt lässt und sich gekonnt in die historischen Bauteile des Gebäudes integriert. Der Innenausbau und die massgeschneiderten Möbel der Ernst Wieland AG aus Nussbaum Massivholz geben der mehrgeschossigen Ladenfläche einen speziellen Charme. Mit dem Kassenkorpus als Prunkstück, welcher aus einem 4m langen massiven Holzstück gefertigt wurde.

 

Wir gratulieren Katja & Michael zum gelungenen Umbau und finden es toll, dass auch weitere Traditionsunternehmen von Zürich in die nächste Generation finden. 

 

< Zurück